PRORETA 4

PRORETA 4

Das vierte PRORETA Projekt konzentriert sich auf intelligente lernende Fahrzeugsysteme, um die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort weiter zu erhöhen. Durch Verbindung von Umfeld- und Insassenwahrnehmung mit Künstlicher Intelligenz soll der Regelkreis zwischen Fahrer, Fahrzeug und Umfeld geschlossen werden.

Continental und die TU Darmstadt forschen dafür gemeinsam an lernenden Systemen und werden dabei ausgewählte Einsatzbereiche im Fahrzeug auf ihre konkrete Nutzbarkeit hin überprüfen.
(siehe Pressemitteilung zur Vertragsunterzeichnung)